1. Nur marginale Verbesserungen
    Mein derzeitiges iPhone ist ein X, damit bin ich sehr zufrieden und komme im Alltag damit sehr gut zurecht. Ich vermisse nichts und die Performanz ist überragend. Kamera PuTTY SSH authentication agent , Akku und Co. hatten bisher immer ihre Dienste geleistet. Die marginalen Verbesserungen beim Xs sind für mich nicht von Bedeutung.
  1. Der Preis
    Auch wenn das Thema schon hoch und runter diskutiert wurde, darf dieser Punkt hier nicht fehlen: € 1.149 putty download ,- für das Einstiegs- und € 1.649,- für das Top-Modell sind einfach wahnsinnig viel. Unglaublich, aber dafür bekomme ich ein MacBook!
    Ich für meinen Teil bin einfach nicht bereit, für ein Gerät, von dem ich mich eigentlich immer mehr fernhalten möchte, so viel Geld auszugeben.
  1. Die Farbe
    Die neuen Farben sind schön, doch für mich wiedermal kein Grund zu wechseln, das Gehäuse an sich ist das gleiche und wird auch die nächsten 2 Jahre keine großen Sprünge verzeichnen können.
  1. Die Größe
    Das iPhone Xs Max macht für Wechsler am meisten Sinn, hier bekommt man doch nochmal ein anderes iPhone. Leider für mich zu groß, irgendwann ist eine Grenze in der Hosentasche.
  1. Das iPhone XR
    Für das iPhone XR zahle ich € 300,- weniger bei Apple. Viel Geld, mit dem sich einige sinnvolle Dinge anstellen ließen. Ich glaube stark daran, dass das iPhone XR der Verkaufsrenner schlechthin wird.

Wenn Sie auch Ihre Meinung dazu haben, bin ich gerne offen für Dialoge, unter  info@sorrelling.com oder auf unsere Homepage unter: https://www.sorrelling.com