Aus der Lane Tech College Prep High School in Chicago

 

Am 27.März gab es die neue Vorstellung von Apple für das neue iPad 9,7 Zoll jetzt mit Apple Pencil & Co. Funktionen. Ich denke für die meiste war das nichts Neues, jeder wusste das Apple sich mehr im Schulwesen etablieren möchte. Doch was gab es noch, etwas noch viel Wichtigeres in meinen Augen. Apple nennt es „Verantwortung der Zulieferer“ in den auf der Homepage veröffentlichen Daten kann jeder mit Internet Browser und PDF Viewer zugreifen. Es werden Daten wie Menschenrechte, Umweltschutz, Lieferketten und verantwortungsvolle Geschäftspraktiken genauesten beschrieben und hinterlegt. In Zukunft wird der Konzern alles offen und transparent aufzeigen. Viele werden jetzt denken Number Search , na ja das kann man doch schreiben wie man will, es bringt nichts, wenn man es nicht anwendet. Genau hier kommt der Punkt wo ich dem ganzen Glauben und Aufmerksamkeit schenkte. Wenn so ein Konzern wie Apple solche wichtigen Daten veröffentlicht und den Menschen als wichtigstes Gut in den Vordergrund stellt, dann muss er sich daran auch halten. Es wird jetzt vermutlich eine Menge Menschen geben die all diese Veröffentlichungen anzweifeln und versuchen werden etwas Gegenteiliges aufzuzeigen. Ich kenne bis jetzt keinen Konzern in der Größe wie Apple der soviel ganz einfach und zugänglich auf seiner Internetseite zur Verfügung stellt. Für mich ist so ein transparentes Verhalten gegenüber seinen Kunden enorm wichtig, nicht nur aus dem Grund weil es gegenüber der Menschheit Vorbildhaft ist, sondern weil es auf lange Sicht das Arbeitgeberverhältnis verändert. Andere Firmen wie Samsung, Sony, LG, Huawai, müssen sich jetzt erst einmal der Mammut Aufgabe stellen. Die Menschen können durch den digitalen Wandel viel schneller an Informationen gelangen und das tun Sie auch. Wenn ich mir ein Gerät für mehrere Hundert Dollar oder Euro kaufe, möchte ich auch mein Gewissen beruhigen und erfahren wie es produziert wird, und vor allem unter welchen Bedingungen. Jetzt ist das bei Lebensmittel schon schwer, aber teilweise staatlich verlangt, man sieht wo das Obst oder Gemüse herkommt. Bei Fleisch wird es bis zum Ursprung nachweispflichtig, aber die Bedingungen wie es hergestellt und verarbeitet wird, steht auf einem anderen Blatt. Solche Angaben wie, wurden die Mitarbeiter vernünftig entlohnt, gab es Kinderarbeit, hat der Zulieferer einen Betriebsrat, gibt es ethische Arbeitsbedingungen usw. sind nicht öffentlich und werden auch strengstens vermieden.

 

Jetzt zurück zur Elektro Industrie, hier wird in der Regel noch weniger auf solche Dinge eingegangen, warum auch man bekommt ein Produkt in einer sauberen Verpackung, und weh die Verpackung hat eine Delle oder Kratzer dann nimmt man sofort ein anderes Gerät. In der Elektronik Industrie hat es bis jetzt noch niemanden interessiert. Wie sind die Arbeitsbedingungen, wird alles unter ethischen Regeln eingehalten und schon gar nicht öffentlich. Apple macht hier jetzt mal wieder den Pionier, nur diesmal nicht mit Technik im Vordergrund, ich bin mehr als gespannt was in den nächsten Jahren noch alles in die Richtung entwickelt wird. Ich hoffe nicht nur, ich glaube auch, dass hier ein Meilenstein gesetzt wurde den die Käufer immer mehr wahrnehmen und der sich entsprechend im Kaufverhalten wiederspiegelt. Es wird immer eine Weile dauern bis es sich rumspricht und auch die Umsetzung wird sich noch Jahre hinziehen, doch ein Anfang wurde gemacht. Ich stelle mir gerade vor jeder Konzern bekäme diese Auflagen und man könnte sich per Konfigurator oder Recherche Entscheiden welchem Produkt ich vertraue und kaufen möchte. Wo es gerade in der Textilindustrie seine Anfänge zeigt wie „Meindl Identity“ mit der Herkunft aller Materialien eines Schuhs oder Globetrotter Outdoor Anbieter der genauestens weiß wie es um den Planeten Erde steht, mit seinen dutzenden Fotografen die um die Welt reisen und Landschaftsfotos aufnehmen. Die Kampagne „Mission Grün“ von Globetrotter ist ein Beispiel für solche Akzente die gesetzte werden.

 

Für die wenigen die mehr wissen wollen über die Offenbarung von Apple dem kann ich nur empfehlen sich den Fortschrittbericht 2018 anzusehen.

 

Ich würde mich wie immer riesig freuen wenn Ihr mir zu eurer Meinung zu diesem Thema was schreiben würdet unter info@sorrelling.com oder euch auf unserer Seite zum Newsletter (unten rechts in eurem Bildschirm) anmeldet euer Andreas K. https://puttydownload.biz